AGB

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Buchung: Alle Unterrichtsstunden müssen im Voraus bezahlt werden: der Buchende erhält in diesem Falle ein entsprechendes Ticket, welches auch als Zahlungsbeleg fungiert und erklärt mit der Bezahlung, die allgemeinen Geschäftsbedingungen zu kennen, gelesen und akzeptiert zu haben.
  2. Teilnahme am Unterricht: Die Teilnahme zu den Kursen und Privatstunden ist nur durch das Vorweisen des Kurstickets erlaubt.
  3. Dauer Stunden: Eine Privatstunde dauert 55 Minuten. Bei zwei oder mehreren aufeinanderfolgenden Unterrichtsstunden endet der Unterricht 10 Minuten vor Ablauf der vollen bzw. halben Stunde.
  4. Minderjährige: Eltern von Minderjährigen müssen 5 Minuten vor dem Ende des Kurses oder der Privatstunde beim Treffpunkt eintreffen. Sollten die Eltern zu spät eintreffen, werden die minderjährigen Schüler vom Skilehrer zum Büro der Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs begleitet.
  5. Unterricht: Grundsätzlich unterrichten unsere Lehrer bei jeder Witterung.
  6. Abwesenheit: gebuchte und nicht genossene Kurse und Privatstunden werden nicht zurückerstattet.
  7. Stornierung und Rückerstattung: Kurs- und Privatstundenstornierungen sind nur schriftlich gültig. Wenn die Stornierung 10 Tage vor Unterrichtsbeginn erfolgt, wird der Betrag abzüglich 10% Transaktionskosten und Bearbeitungsgebühren zurückerstattet. Die gebuchten und nicht genossenen Kurse und Privatstunden bei Krankheit oder Unfall werden nur gegen Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses, ausgestellt vom einheimischen Gemeinde- oder Touristenarzt rückerstattet (abzüglich Transaktionskosten und Bearbeitungsgebühren von 10%). Der entsprechende Antrag muss innerhalb von 5 Tagen eingereicht werden. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung bzw. Skiversicherung, damit Sie im Falle einer Annullierung Ihrer Buchung aus wichtigen Gründen, die Kosten von Ihrer Reiseversicherung erstattet bekommen.
  8. Skilehrer: Anfragen betreffend die Zuweisung eines gewünschten Skilehrers können nicht immer berücksichtigt werden.
  9. Verhaltensregeln Covid-19: der Teilnehmer an einem Kurs oder an einem Einzelunterricht verpflichtet sich, alle zum Zeitpunkt der Inanspruchnahme des Unterrichts vorgesehenen Maßnahmen zur Eindämmung und Verbreitung des Virus Sars-Cov-2 einzuhalten und sich strikt an alle Anweisungen der Behörden, der Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs und des Skilehrers zu halten.
  10. Höhere Gewalt und Pandemien: Im Hinblick auf Höhere Gewalt und Pandemien behält sich die Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs vor, alle Angebote sei es für Gruppenkurse als auch Einzelunterricht in Einhaltung der geltenden Gesetze, Verordnungen und Vorschriften der italienischen Regierung, des Landes Südtirol oder jeder anderen Behörde abzuändern und/oder zu ergänzen /und oder anzupassen. Die Umsetzung und Einhaltung sämtlicher von der Autonomen Provinz Bozen an die Skischulen vorgeschriebenen Anticovidmaßnahmen, entbindet die Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs von jedweder Verantwortung im Zusammenhang mit dem Covid-19- Übertragungsrisiko.
  11. Haftungsausschluss: für eventuelle Unfälle die sich vor, während und nach dem Unterricht ereignen, übernimmt die Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs keinerlei Haftung.
  12. Programm und Preisänderungen: ungeachtet der zwischen den Parteien vereinbarten Geschäftsbedingungen behält sich die Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs aus organisatorischen Gründen eventuelle Programm- und Preisänderungen vor. Dies gilt insbesondere auch bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl in den verschiedenen Gruppenkursen: in diesem Fall steht es der Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs frei, das Wochenprogramm bzw. die Stundenanzahl zu ändern.
  13. Onlineangebot: Die Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
  1. Verweise und Links: Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. 

    Die Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat die Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich die Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

    Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
  1. Urheber- und Kennzeichenrecht: Die Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

    Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

    Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

    Das Copyright für veröffentlichte, von der Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Ski- und Snowboardschule Seiseralm-Kastelruth-Seis-Völs nicht gestattet.
  1. Allgemeine Bestimmungen: auf das gegenständliche Geschäftsverhältnis sind die Bestimmungen des Zivilgesetzbuches, sowie der übrigen einschlägigen Gesetze anwendbar, soweit nachstehend nichts anderes geregelt worden ist.
  2. Gerichtsstand: für etwaige Auseinandersetzungen, die sich im Zusammenhang mit dem gegenständlichen Rechtsverhältnis ergeben, wählen die Parteien den Gerichtsstand von Bozen.
PARTNER
Menü